Warum Yoga?

Yoga ist ein wunderbarer Weg, um ganz in der Gegenwart anzukommen. Eine Zeit ohne Gedanken an das Gestern und ohne die Pläne für das Morgen. Du richtest deine Aufmerksamkeit auf die Bewegung und spürst den Atem. Yoga beruhigt das Nervensystem und die Wahrnehmung für den Körper wird immer feiner. Eine Kombination aus kraftvollen Übungen und ruhigem Dehnen baut Spannungen ab und sorgt für ein Wohlgefühl. Alle Asanas (Körperübungen) werden immer geführt vom Atem, der den Rhythmus vorgibt. Yoga ist Meditation in Bewegung und bereitet dich gut auf das Meditieren im Sitzen vor. Ganz still oder mit dem Klang von Stimme und Musik. Mit einer solchen Praxis kannst du dir neue (Lebens-)energie erschließen.

Yoga und Sabine

Seit 1995 folge ich meiner persönlichen Yogapraxis und Renate Arbutina-Risch hat mich für das Kundalini-Yoga begeistert. 2005 habe ich die Ausbildung zur Yogalehrerin in dieser Tradition abgeschlossen (3HO, Stufe 1). Dann hat mich mein Weg zum Hatha-Yoga und zu Anna Trökes geführt. Bei ihr habe ich meine Pranayama-Kenntnisse vertieft und eine Weiterbildung zur Meditationsleiterin abgeschlossen. Was für ein machtvolles Instrument der Atem sein kann, habe ich intensiv bei Karl Semelka erfahren, der eine Form des holotropen Atmens lehrt. Yoga begeistert mich, weil es eine tiefe (Körper-)erfahrung möglich macht und immer wieder Neues auftaucht. Ein Weg für ein ganzes Leben – oder auch für mehrere.

Jeden Tag leben

YoDance – Yoga meets Dance

Tanztherapeutin Martina Kubitschek und ich laden euch zu Yodance ein – einer Session, in der Yoga und Tanz ineinander fließen. Die Asanas lösen sich immer wieder in individuelles Tanzen auf, zu dem Martina genau die richtige Musik auswählt. Einmal im Monat, donnerstags, 18.30 bis 20 Uhr Die Termine: 9. September 2021 28. Oktober 2021 25. …

Das goldene Lächeln – eine Meditation für dich

Eine geführte Meditation, in der du zuerst ganz praktisch die Wirkung des Lächelns auf den Körper erfährst. Dann erschließen sich weitere Dimensionen und das Strahlen des Lächelns breitet sich in deinem Körper aus und wächst darüber hinaus. Es entfaltet sich ein friedvolles Gefühl des Einsseins, das innere Ruhe schenkt. 16 Minuten mit wunderbarer Wirkung. Ich …